Globetrotter

Sachsenforst

 

Sicherheit

Wir nutzen das Sicherungssystem SMART Belay von EDELRID - die Revolution im Selbstsicherungsbereich.

Nach wie vor bergen Hochseilgärten mit herkömmlichen Selbstsicherungssystemen das Risiko, dass sich Besucher versehentlich komplett aus dem Sicherheitssystem ausklinken.

Mit dem bei uns eingesetzten innovativen Smart Belay, einem System miteinander kommunizierender Rollenkarabiner, ist dies praktisch nicht mehr möglich. Ist der eine Karabiner offen, so erkennt der andere Karabiner dies und blockiert den Öffnungsmechanismus so lange, bis der erste Karabiner wieder auf dem Sicherheitsseil eingehängt und verriegelt ist.

Erst dann kann der andere Karabiner umgehängt werden.

Der Vorteil: mehr Sicherheit für die Besucher!

Natürlich entspricht unser Kletterwald der europäischen Norm EN 15567-1 und ist vom TÜV geprüft.

Alle leitenden Sicherheitstrainer verfügen über eine professionelle und ERCA (European Ropes Course Association) konforme Ausbildung als Hochseilgartentrainer.

 

 

Der Kletterwald in der Sächsischen Schweiz an der Festung Königstein